NATIONALLIGA A

NEXT GAMES

03.02 La Chx.d.F. vs. Bettlach
03.02 Martigny vs. Belpa

SPIELPLAN / TABELLEN
 Mannschaft   TV   Punkte 
 OWR   102 : 28   35  
 GRL   80 : 28   27  
 SLI   73 : 54   23  
 MAR   61 : 43   19  
 BLP   62 : 44   16  
 CHX   50 : 48   15  
 KRZ   30 : 58   12  
 BWT   27 : 89   5  
 BTT   17 : 110   1  

NATIONALLIGA B
NEXT GAMES
02.02 Belpa II vs. Gals
02.02 Oberwil II vs. Grenchen II
03.02 Hägendorf vs. Horgenberg

SPIELPLAN / TABELLEN


 Mannschaft   TV   Punkte 
 HHA   85 : 43   25  
 GAL   89 : 42   24  
 GR2   77 : 51   16  
 OW2   45 : 42   16  
 BL2   32 : 70   3  
 PHX   28 : 108   3  

Die klarste Sache der Welt – oder?


Heute Abend gastiert der Leader aus Oberwil beim Tabellen-Schlusslicht Bonstetten. Das muss eine deutliche Angelegenheit geben oder?


Im Sommer hatte der SHC Bonstetten-Wettswil einige gewichtige Abgänge zu beklagen. Allen voran Torhüter Jérôme Weber, welcher nach der WM seinen Rücktritt erklärt hat, hinterlässt eine grosse Lücke bei BW. Es war somit klar, dass den Zürchern eine ganz schwere Spielzeit bevor stehen wird. Doch zu Beginn der neuen Saison vermochte Bonstetten positive Zeichen zu setzen. Die Resultate in den Vorbereitungsspielen waren durchaus erfreulich und im ersten Saisonspiel zu Hause gegen die Bulldozers Kernenried führte das Team von Beat Hedinger nach 40 Minuten komfortabel mit 4:1. Es folgte jedoch der Einbruch im letzten Drittel mit dem Ausgleich 17 Sekunden vor dem Ende als negativen Höhepunkt. Den Zusatzpunkt sicherte sich am Ende dann ebenfalls Kernenried im Penaltyschiessen. Ein ähnliches Bild sah man auch im zweiten Saisonspiel gegen Sierre. Bis zur Spielhälfte lagen die Säuliämter noch in Front, danach kassierte man innerhalb von 9 Minuten vier Tore und unterlag schliesslich doch deutlich mit 3:7.


Rebells bisher makellos
Wollen die Zürcher gegen den Gast aus Oberwil bestehen, dann mag es ganz bestimmt keine solche Schwächephase leiden, denn die Rebells zeigen sich bereits früh in der Saison in Top-Form und konnten bisher sämtliche Spiele deutlich für sich entscheiden. 10:0 gegen Sierre, 8:0 gegen Bettlach und zuletzt 6:1 gegen Kernenried und dies obschon zum Teil wichtige Teamstützen fehlten. Oberwil überzeugt sowohl offensiv wie aber vor allem auch defensiv. In 180 Minuten kassierten die Rebells gerademal einen Powerplay-Gegentreffer. Keine Frage, die Rollenverteilung für das heutige Derby in Wettswil ist eindeutig und alles andere als ein deutlicher Sieg der Rebells wäre eine heftige Überraschung. Bonstetten kann jedoch ohne Druck aufspielen und wer weis was passieren wird, wenn das Heimteam für einmal eine konstante Leistung über 60 Minuten abrufen kann!?


Anpfiff ist heute um 20:00, das Spiel gibt es bei uns im Live-Ticker




Seite bearbeiten
2 8 7 8 5 8