NATIONALLIGA A

NEXT GAMES

03.02 La Chx.d.F. vs. Bettlach
03.02 Martigny vs. Belpa

SPIELPLAN / TABELLEN
 Mannschaft   TV   Punkte 
 OWR   102 : 28   35  
 GRL   80 : 28   27  
 SLI   73 : 54   23  
 MAR   61 : 43   19  
 BLP   62 : 44   16  
 CHX   50 : 48   15  
 KRZ   30 : 58   12  
 BWT   27 : 89   5  
 BTT   17 : 110   1  

NATIONALLIGA B
NEXT GAMES
02.02 Belpa II vs. Gals
02.02 Oberwil II vs. Grenchen II
03.02 Hägendorf vs. Horgenberg

SPIELPLAN / TABELLEN


 Mannschaft   TV   Punkte 
 HHA   85 : 43   25  
 GAL   89 : 42   24  
 GR2   77 : 51   16  
 OW2   45 : 42   16  
 BL2   32 : 70   3  
 PHX   28 : 108   3  

 


 

-


Italien


Schweiz

0


6

00:00 Tore Schweiz


02. Tscherrig (Trütsch) 0-1
06. Revey (Janjic) 0-2
07. Janjic (Chavaillaz) 0-3
27. Salm (Rütimann, Bruttin) 0-4
32. Gauldin (Revey) 0-5
41. Tscherrig (Stoffel) 0-6

 

 



Rang 5 für Schweizer Damen

Die Schweizer Damen schenken ihrem Coach Stefan Ruch zum Abschied einen Sieg und holen sich den 5.Schlussrang.

Mit dem sechsten Rang nach der Vorrunde konnten die Schweizer Damen nicht wirklich zufrieden sein. Besonders das Spiel gegen Italien (2:6 Niederlage) hatte einen faden Beigeschmack hinterlassen. Die Damen hatten nun im Spiel um Platz fünf gegen Italien die Chance diesen Fleck im Reinheft auszuwischen – und sie nutzten die Chance eindrücklich.

Zum Schluss des Turniers glänzen die Schweizer Equipen mit Blitzstarts. Auch die Damen erwischten im Platzierungsspiel gegen Italien einen solchen Traumeinstand. Tscherrig traf bereits in der 2.Minute, Revey (6.) und Janjic (7.) bauten die Führung in den Folgeminuten gar noch aus.

Die Spalte mit den Torschützen für Italien sollte in diesem Spiel leer bleiben, während die Schweizerinnen durch Salm (27.), Gaudin (32.) und noch einmal Tscherrig (41.) eine tolle Vorstellung schliesslich mit einem 6:0-Sieg ausschmücken konnten. Unter dem Strich steht somit der 5.Platz zu Buche, eine Rangierung welche realistischerweise erwartet werden durfte.

 



Spieltelegramm (www.zug2015.com)



 

Seite bearbeiten
2 8 7 8 4 1