NATIONALLIGA A

NEXT GAMES

03.02 La Chx.d.F. vs. Bettlach
03.02 Martigny vs. Belpa

SPIELPLAN / TABELLEN
 Mannschaft   TV   Punkte 
 OWR   102 : 28   35  
 GRL   80 : 28   27  
 SLI   73 : 54   23  
 MAR   61 : 43   19  
 BLP   62 : 44   16  
 CHX   50 : 48   15  
 KRZ   30 : 58   12  
 BWT   27 : 89   5  
 BTT   17 : 110   1  

NATIONALLIGA B
NEXT GAMES
02.02 Belpa II vs. Gals
02.02 Oberwil II vs. Grenchen II
03.02 Hägendorf vs. Horgenberg

SPIELPLAN / TABELLEN


 Mannschaft   TV   Punkte 
 HHA   85 : 43   25  
 GAL   89 : 42   24  
 GR2   77 : 51   16  
 OW2   45 : 42   16  
 BL2   32 : 70   3  
 PHX   28 : 108   3  

Ferrington spielt für Briten

Gemäss einem Bericht auf "20 minutes" wird Gregory Ferrington im Sommer zum zweiten Mal Grossbritanien an einer Streethockey-WM vertreten. Die letzte WM-Teilnahme liegt 10 Jahre zurück.

Der mittlerweile bald 31-jährige Ferrington hat sich diese zweite WM-Teilnahme zum grossen Ziel gesetzt und sich nun durch drei Camps gekämpft um jetzt zum Team, welches Grossbritanien in Zug vertreten wird, zu gehören. Es ist für den Chaux-de-Fonnier die zweite Teilnhame an einer WM. Sein Debut feierte er 2005 in Pittsburgh (USA) wo er mit den Briten in den A-Pool aufsteigen konnte. Die Mission sieht in diesem Jahr ähnlich aus. In ihrer Vorrundengruppe wird sich Team GB mit Frankreich, Indien und den Cayman Islands messen.

Ferrington gesellt sich somit zu einigen Spielern welche aktuell in den Schweizer Ligen spielen und im Sommer für ihr Heimatland im Einsatz stehen werden:

Tschechien: Lukas Hudecek (SHC Belpa 1107)
Tschechien: Adam Rousal (Oberwil Rebells)
Portugal: Marc Voutaz (SHC Martigny)
Italien: Federico Benelli (SHC Bonstetten-Wettswil II)
Italien: Allan Benelli (SHC Bonstetten-Wettswil II)
Italien: Alex Di Nuzzo (Langenthal Devils)
Grossbritanien: Gregory Ferrington (SHC La Chaux-de-Fonds)




"God save the queen" - heisst es im Juni für Ferrington

Seite bearbeiten
2 8 7 8 3 1