NATIONALLIGA A

NEXT GAMES

03.02 La Chx.d.F. vs. Bettlach
03.02 Martigny vs. Belpa

SPIELPLAN / TABELLEN
 Mannschaft   TV   Punkte 
 OWR   102 : 28   35  
 GRL   80 : 28   27  
 SLI   73 : 54   23  
 MAR   61 : 43   19  
 BLP   62 : 44   16  
 CHX   50 : 48   15  
 KRZ   30 : 58   12  
 BWT   27 : 89   5  
 BTT   17 : 110   1  

NATIONALLIGA B
NEXT GAMES
02.02 Belpa II vs. Gals
02.02 Oberwil II vs. Grenchen II
03.02 Hägendorf vs. Horgenberg

SPIELPLAN / TABELLEN


 Mannschaft   TV   Punkte 
 HHA   85 : 43   25  
 GAL   89 : 42   24  
 GR2   77 : 51   16  
 OW2   45 : 42   16  
 BL2   32 : 70   3  
 PHX   28 : 108   3  
Schweizer verlieren im Shootout

Das Schweizer Team musste zum Start der Pilsen Challenge eine unglückliche Niederlage gegen das Slowakische Spitzenteam Hokejmarket Skalica hinnehmen. Die Entscheidung fiel erst im Penaltyschiessen, dort konnte Cernek den entscheidenden Penalty verwerten.

Die Chance zum Sieg wäre für das Team von Tibor Kapanek durchaus da gewesen. Zwar konnte man bis zum 3:3 immer nur agieren und die jeweilige Führung der Slowaken ausgelichen, danach aber brachte ein Doppelschlag von Müller und Renfer innerhalb von 40 Sekunden die erstmalige Führung für die Schweizer. Als Stucki dann in Unterzahl gar das 5:3 gelang, schien der Sieg in Griffweite. Die Slowaken konnten aber in der selben Überzahl den Anschlusstreffer und kurze Zeit später gar den Ausgleich bejubeln. Auch danach hatten Melliger & Co noch die Chance den Siegtreffer zu erzielen. So traf Fuchs eine halbe Minute vor Schluss nur den Pfosten und eine Überzahl in der Overtime blieb ungenutzt.

Strafenreiches Duell zwischen Tschechen und Kanadiern
Bereits zuvor konnte Gastgeber HBC Pilsen gegen die Kanadier von West Coast Express mit 5:0 gewinnen. Das Spiel war geprägt von vielen Strafzeiten, vor allem die Kanadier sahen sich immer wieder mit Unterzahlsituationen konfrontiert, was ein Startsieg unmöglich machte.



TABELLE UND SPIELPLAN PILSEN CUP



Oberwil Swiss Selects (SUI) vs. HbK Hokejmarket Skalica (SVK) 5:6 PEN
(0:0/2:2/3:3/0:0/0:1)

Strafen: 5x2min gegen Oberwil Selects / 9x2min + 10min (Sobol) gegen Skalica
Tore: 22.Patinka (Zelenka) 0:1; 24.R.Melliger (Stucki, Henzi) 1:1; 26.Krajsa 1:2; 28.Bossard (Fankhauser) 2:2; 35.Skarda (Rampacek) 2:3; 36.(35:10) Müller (Rindlisbacher) 3:3; 36.(35:50) Renfer (Steiner) 4:3; 40.(39:08) Stucki 5:3; 40.(39:41) Patinka 5:4; 41.Rampacek 5:5

Penaltyschiessen:

X - Martinusik
X - Faina
O - Rampacek
O - Müller
X - Valek
X - Melliger

X - Melliger
O - Cernek


Oberwil Swiss Selects: Fankhauser; Beiersdörfer, Fuchs, Heynen, Mermoud, Bossard, Rindlisbacher, Dumas, Hess; Merz, Faina, Henzi, Meier, R.Melliger, Stucki, Müller, Döbeli, Röthlisberger, Lüthi, Aegerter, Steiner, Renfer

Hbk Hokejmarket Skalica: Komenda; Zelenka, Smetana, Sobol, Daniel, Salajka, Filo, Babiar, Krajsa; Kolinek, Patinka, Rampacek, Cernek, Vadik, Martinusik, Necas, Valek, Skarda, Radoslav, Petrovic, Bolebruch, Pollak



HBC Pilsen (CZE) vs. West Coast Express (CAN) 5:0 (2:0/2:0/1:0)
Strafen: 9x2min gegen Pilsen / 17x2min gegen West Coast Express
Tore: 2.Kejr (Slanec, Krch) 1:0; 5.Kavalir 2:0; 20.Kejr (Krch) 3:0; 22.Maly (Benedikt, Edl) 4:0; 43.Hanus (Benedikt) 5:0

HBC Pilsen: Kracina; Hanus, O.Benedikt, Kavalir, Slanec, Vodrazka, Krpal; Edl, Krch, Kejr, Svarc, Maly, J.Benedikt, Pauer, Kunzmann, Vit, Vlasak, Gronka

West Coast Express: Toor; J.Sandhu, Kahlon, March, Z.Sandhu, D.Churchwell, J.Churchwell; Spitzer, Hansen, Scheffel, Bassi, Chima, Jakson, Kalla, Allen



Seite bearbeiten
2 8 7 8 5 8